Unterirdisch.de  
Zurück   Unterirdisch.de > Österreich > Militärische-, Rüstungs- und Zeitgeschichtethemen die Österreich betreffen 1938 – Mai 1945

Militärische-, Rüstungs- und Zeitgeschichtethemen die Österreich betreffen 1938 – Mai 1945 (12.03.1938 Einmarsch der Deutschen Wehrmacht – Anschluss ans Deutsche Reich… Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg bis Kriegsende 08.05.1945)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #541  
Alt 17-12-2013, 18:58
Kalzium Kalzium ist offline
User
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Wien
Beiträge: 113
Ist auch direkt beim Verlag www.studienverlag.at online bestellbar. Angeblich ab sofort. Mal sehen...

LG,
Martin
Mit Zitat antworten
  #542  
Alt 19-12-2013, 14:46
Benutzerbild von Geist
Geist Geist ist offline
Moderator
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: Wien
Beiträge: 1.282
Lt. Infomail von Thalia erscheint das Buch im Dezember 2014. *gähn*
Mit Zitat antworten
  #543  
Alt 19-12-2013, 16:38
Kalzium Kalzium ist offline
User
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Wien
Beiträge: 113
Mein Buch ist in diesem Moment angekommen. Direkt vom Verlag, frei Haus, 29,90 eur.

LG,
Martin
Mit Zitat antworten
  #544  
Alt 19-12-2013, 16:51
siebzehn siebzehn ist offline
User
 
Registriert seit: May 2008
Ort: Graz
Beiträge: 217
Jetzt, da das Buch verfügbar scheint:

Gibt es eine Kaufempfehlung?
Kann irgendwer etwas dazu sagen?


Danke, siebzehn
__________________
Die deutsche Sprache ist Freeware, man darf sie kostenlos benutzen und verbreiten.
Die deutsche Sprache ist nicht Open-Source, man darf sie nicht verändern und in veränderter Form veröffentlichen.
Mit Zitat antworten
  #545  
Alt 20-12-2013, 01:29
Jäger01 Jäger01 ist offline
User
 
Registriert seit: Feb 2012
Ort: nähe Steyr
Beiträge: 19
Finde das Buch nicht schlecht, ist natürlich ein gescheiter Wälzer und nicht zum Vergleichen mit dem Buch "Was die US Army in der Alpenfestung wirklich suchte" die Story widmet sich der sehr Detail getreu der Geschichte der SDP, Infos zum Projekt Quarz starten erst nach der 200. Seite.

Da ich aus Steyr bin und vieler meiner Verwandten (Eltern/Großeltern) in den Steyr-Werken gearbeitet haben, hab ich mit dem Bezug zu Steyr, natürlich lesen Pflicht die Vorgänger Version war per tu nicht mehr zum auftreiben, also habe ich diesen Termin schon entgegen gefiebert!!
Mit Zitat antworten
  #546  
Alt 21-12-2013, 18:08
Benutzerbild von Chris62
Chris62 Chris62 ist offline
User
 
Registriert seit: Jul 2010
Ort: Schlierbach
Beiträge: 46
Video Quarz

(Leider erst jetzt gesehen)
Auch von meiner Gattin und mir "standing ovation"
Die Leute von "Aquaset History", besonders Dr. Flossmann sowie Anita, Peter, Michael, usw. vom "Quarz-Team".
Ihr habt hier ein wirklich tolles und informatives Video hergestellt! (Dank und Anerkennung)
Mit Zitat antworten
  #547  
Alt 06-01-2014, 02:05
Arrowbolt21 Arrowbolt21 ist offline
User
 
Registriert seit: Nov 2013
Ort: St.Pölten
Beiträge: 4
Auf der Website quarz-roggendorf.at gibt es unter "Pläne" eine Skizze, die mit Quarz 2 betitelt ist, aber meines Erachtens keine Ähnlichkeit mit Quarz B9 aufweist! Guckst Du!
Mit Zitat antworten
  #548  
Alt 10-01-2014, 11:31
hean11 hean11 ist offline
User
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Krems, Niederösterreich
Beiträge: 37
Buch von Betrand Perz "Das Projekt Quarz" ist auf alle Fälle für alle Interessierten zu empfehlen! Sehr informativ, da er viele Infos von alten SDP-Archiv-Unterlagen integriert hat, die sonst nicht mehr existieren.
Für jeden den das Projekt Quarz B9 und Steyr Daimler Puch interessiert ein MUSS.
Mit Zitat antworten
  #549  
Alt 10-01-2014, 11:40
hean11 hean11 ist offline
User
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Krems, Niederösterreich
Beiträge: 37
Zitat:
Zitat von Arrowbolt21 Beitrag anzeigen
Auf der Website quarz-roggendorf.at gibt es unter "Pläne" eine Skizze, die mit Quarz 2 betitelt ist, aber meines Erachtens keine Ähnlichkeit mit Quarz B9 aufweist! Guckst Du!
@Arrowbolt21: Welche Skizze konkret meinst du?
Mit Zitat antworten
  #550  
Alt 10-01-2014, 15:50
Benutzerbild von Geist
Geist Geist ist offline
Moderator
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: Wien
Beiträge: 1.282
Er meint vermutlich den Plan von Jost Berger von 1980. Der ist nämlich mit Quarz 2 betitelt.
Mit Zitat antworten
  #551  
Alt 10-01-2014, 16:36
hean11 hean11 ist offline
User
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Krems, Niederösterreich
Beiträge: 37
Achso ja stimmt steht oben "Quarz 2" beim Plan von Jost Berger.

@Arrowbolt21: Was genau meinst du hat keine Ähnlichkeit auf dem Plan von Jost Berger mit Quarz B9, wenn du das so in den Raum stellst?

Die Pläne von Jost Berger und Pater Jeremia sind ziemlich ähnlich lt. den Anhaltspunkten, wenn man diese beiden vergleicht. Es sind Skizzierungen aus dem Jahre 1980.
Wobei der Plan von Jost Berger "nicht Maßstabsgetreu" ist und etwas anders Durchbeschriftet ist als der Plan von Pater Jeremia.
Mit Zitat antworten
  #552  
Alt 26-01-2014, 15:54
otto krammer otto krammer ist offline
User
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: nö
Beiträge: 5
Diesee Schacht ist als Turm ausgebildet und befindet sich etwa zwischen "b" und "e" auf dem Kartenausschnitt und war in den 50ern bereits leer, ausgeräumt und hat einem Lastenaufzug bzw der Entlüftung des Werkes gedient und was von dem kleinen Seitenstollen westlich, direkt von unten erreichbar und man konnte vonunten denHimmel sehen.
Die II.Etage des Werkes war etwa 15 Meter oberhalb und war durch einen inneren Auszugsschacht verbunden, war alles durch Sprengungen beschädigt und Torstahlenden ragten aus den Wänden. Der Zugang von dem oberen Autobahnanschluss war nicht mehr zugänglich. Die obere Ebene konnte nur mittels Kletterseil erreicht werden. Damals war den Einheimischen das Interesse am Werk egal. Mein Problem war damals die Beleuchtung und das nötige Werkzeug und Ausrüstung.
Warum bis dato keine Nachnutzung geschehen ist, bleibt rätselhaft. otto
Mit Zitat antworten
  #553  
Alt 26-01-2014, 19:13
otto krammer otto krammer ist offline
User
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: nö
Beiträge: 5
In den 50ern waren wir oben, mittels Seilschaft, aber der Schrägaufgang nach außen war verschüttet von oben, sonst war da nix mehr. zum Lüftungs und Aufzugturm war kein Durchkommen, da konnte man von unten etwa beim C-Stollen hin gelangen, nach oben den Himmel erblicken. Den Turm sehe ich heute allerdings nirgens mehr und wird auch nicht erwähnt, den konnte man von der Wiese neben der Bahn deutlich sehen. Ist wahrscheinlich oben abgebrochen worden.
Mit Zitat antworten
  #554  
Alt 26-01-2014, 20:01
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Jan 2002
Ort: Niederösterreichischer Zentralraum
Beiträge: 8.389
Hallo Otto,
ein herzliches Willkommen im Forum und besten Dank für die Infos von den "historischen" Befahrungen aus den 1950iger Jahren

Wäre nett, wenn wir noch mehr erfahren könnten

lg
josef
__________________
Man ist nicht feige, wenn man weiß, was dumm ist. Ernest Hemingway
Mit Zitat antworten
  #555  
Alt 02-02-2014, 17:02
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Jan 2002
Ort: Niederösterreichischer Zentralraum
Beiträge: 8.389
Zitat:
Zitat von otto krammer Beitrag anzeigen
... Ein Nachnutzung der Stollen wäre das Sinnvollste, da dazu nachwievor der Autobahnanschluss im oberen Geschoss, als auch der Eisenbahnanschluss vorhanden wäre.


- Autobahnanschluss ? Die Autobahn führt ca. 8 - 10 km Luftlinie südlich der Donau im Raum Enns - Asten vorbei...
- Eisenbahnanschluss ? Die "Summerauerbahn" führt zwar nahe an den Stolleneingängen vorbei, die ehemalige Anschlussbahn bzw. Fahrstollen gibt es aber nicht mehr!

Oder verwechselst du da "Bergkristall" (St.Georgen an der Gusen) mit "Quarz" (Roggendorf) ? Bei "Quarz" führt die A1 relativ nahe am Südbereich der Anlage vorbei sowie die Westbahn im Norden... Aber die ehemalige Anschlussbahn vom Westkopf des Bahnhofes Loosdorf gibt es auch nicht mehr!

Wobei als "Nachnutzung" für beide Anlagen nur ein Gedenkstollen (Museum) sinnvoll wäre!

lg
josef
__________________
Man ist nicht feige, wenn man weiß, was dumm ist. Ernest Hemingway

Geändert von josef (02-02-2014 um 21:58 Uhr) Grund: Vom "Bergkristall-Thread" zu "Quarz" verschoben
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
atombombe, birago kaserne, grub, höhlenforscher, kammler, kammler bauten, karl fiebinger, kugellagerfertigung, kz-nebenlager, loosdorf, melk, niederösterreich, pielach, quarz, roggendorf, schollach, schweres wasser, steyr daimler puch, stollen, stollenanlage, untertage, wachtberg, zweiter weltkrieg

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quarz andi_f Militärische-, Rüstungs- und Zeitgeschichtethemen die Österreich betreffen 1938 – Mai 1945 9 17-08-2006 07:41
Quarz landgraf Militärische-, Rüstungs- und Zeitgeschichtethemen die Österreich betreffen 1938 – Mai 1945 6 09-05-2005 18:44
Quarz indy Militärische-, Rüstungs- und Zeitgeschichtethemen die Österreich betreffen 1938 – Mai 1945 3 10-02-2004 12:46

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.6.0 ©2002 - 2014 vbdesigns.de
Unterirdisch.de

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.6.0 ©2002 - 2014 vbdesigns.de
Unterirdisch.de