18. Mai 2010 ; 20:15h ; MDR "Die Stasi und das Bernsteinzimmer"

otto

Reiseleiter
Mitarbeiter
#1
Heute - 18. Mai 2010 um 20:15h MDR

Der Osten - Entdecke wo du lebst
Die Stasi und das Bernsteinzimmer

Ein Film von Michael Erler

"Der Osten - Entdecke wo du lebst" lädt die Zuschauer des MDR ein, ihre Heimat neu zu entdecken, sie zu erleben und besser zu verstehen. Präsentiert von Robert Burdy, erzählt die neue Reihe Geschichten aus Gesellschaft, Wissenschaft und Kultur: Ereignisse, die bewegten und bewegen - aber auch Neues und Unbekanntes. Burdy ist an den Orten des Geschehens und vermittelt auf unterhaltsame Art Wissenswertes aus dem Osten Deutschlands.

Verschollene Gemälde, gestohlene Kunstwerke und versteckte Schätze aus der Nazi-Zeit regen immer wieder die Phantasie an und sorgen für Schlagzeilen in den Medien. An vorderster Stelle ist dabei die Suche nach dem geraubten Bernsteinzimmer. Zu DDR-Zeiten ging auch die Staatssicherheit intensiv und mit geheimdienstlichen Methoden auf Schatzsuche. Erich Mielkes Stellvertreter Kurt Neiber leitete eine Stasi-Abteilung, die jahrelang nach dem Bernsteinzimmer fahndete. Auf Schloss Hubertusburg suchten sie sogar mit speziell auf Bernstein abgerichteten Schäferhunden - aber erfolglos.

In Sachsen rekonstruieren der Bauingenieur und Denkmalpfleger Manfred John und die Journalistin Gabi Liebegall seit Jahren all diese Spuren, die zu versteckter Beutekunst in der Umgebung des Schlosses Hubertusburg bei Wermsdorf führen. Sie sind keine professionellen Schatzsucher, sondern eher zufällig durch ein Buch über das Bernsteinzimmer auf das Sächsische Jagdschloss aufmerksam geworden und auf einen verborgenen Stollen im nahe gelegenen Steinbruch. Jahrelange akribische Recherchen in Stasi-Unterlagen und Archiven sowie Untersuchungen im Schlosskeller und im Steinbruch deckten Verbindungen zwischen beiden möglichen Fundstellen auf.

Die entscheidenden Spuren führten in die Zeit kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges. Damals wurden die sächsischen Schlösser teilweise tatsächlich als sichere Depots für ausgelagerte Kunstwerke und geraubte Schätze benutzt. Auch Bergwerke und unterirdische Stollen dienten als Verstecke. Einer der Verantwortlichen für die Kunstschätze im Dritten Reich lebte noch bis 1992 zurückgezogen in der sächsischen Kleinstadt Döbeln. Nach dem Zweiten Weltkrieg schafften Russen und Amerikaner einiges beiseite, viele Gemälde und Kunstwerke sind bis heute verschollen. Auch das legendäre Bernsteinzimmer blieb bisher unauffindbar.

In der Reportage "Die Stasi und das Bernsteinzimmer" begleitet Robert Burdy die spannenden Recherchen von Gabi Liebegall und Manfred John. Mit Hilfe von Munitionsexperten, Geophysikern und Historikern wollen sie die Geheimnisse um Schloss Hubertusburg und um den Steinbruch Wermsdorf entschlüsseln.
Moderation

Robert Burdy
Viel Spaß beim Gucken :D

LG
Gerd
 
S

steinchen

Guest
#4
Stümmt :D
War eh' nur eine frisierte Zusammenfassung.

LG
Gerd
Hallo Großer,

hast recht. Das war es. Der MDR wollte den Film unbedingt mit in der Serie haben. Das fand der Dokumentarist nicht unbedingt toll. Deshalb hat er Bekanntes mit weniger Bekanntem gemischt. Auf den Film am Dienstag bin ich selbst gespannt. Fakt ist, dass die Doku unter dem Titel "Gebunkerte Geheimnisse" laufen soll.
Übrigens. Wir sind noch lange nicht am Ende unserer Suche. Und ob wir jemals bis ans Ziel kommen, hängt vom Freistaat ab.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Pfingstfest!
Gruß Gabi
 
B

bunkersachse

Guest
#5
schön wieder was von steinchen zu hören !

"...Deshalb hat er Bekanntes mit weniger Bekanntem gemischt. ....."

ja, nach dem was da zusehen & hören war.
vg a
 
S

steinchen

Guest
#6
zweite Folge

Hallo, liebe User,

Pfingsten ist so gut wie vorbei. Morgen bin ich sehr lange auf Achse. Wir bekommen ein neues System, wechseln von Mac und Quark auf PC. Das geht bis in die Nacht. Da kann ich die zweite Folge gar nicht sehen. Aber ich lese ja dann im Forum, wie es eingeschätzt wird.

LG Gabi
 
S

steinchen

Guest
#7
zweiter teil

Grüßt Euch,

nur mal zur Erinnerung: Heute 20.45 auf MDR...

Gruß Steinchen
 
#8
Bernsteinzimmer

Hallo,

neulich gab es im Fernsehen wieder einen Bericht zu den Resten des Bernsteinzimmers. Es wurde auf Stollen im Erzgebirge hingewiesen, die wohl teilweise gesprengt wurden. Hier will man weiter suchen.

Gruß, Udo
 
Oben