#21
Ja, da hat mich meine Erinnerung wohl im Stich gelassen!
Mittlerweile habe ich den Standort verifiziert. Im Anhang sind zwei Luftbilder der Gegend (Quelle: Geodatenviewer MA41) von 1938 und 1956. Im Jahr 1938 waren´s noch 2 "Zylinder", 1956 steht nur noch der dünnere.

lg
martin
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#22
Ergänzung:

Möglicherweise gibt es im Meidlinger Bezirksmuseum brauchbarere Fotos vom Gasometer. Ich werde bei Gelegenheit dort anfragen (ist bis 6.1. geschlossen).

lg
martin
 

josef

Administrator
Mitarbeiter
#23
Ehem. Stahlgroßbehälter im Gaswerk Simmering

In der VÖEST-Mitarbeiterzeitung 2/68 fand ich einen weiteren Artikel über den Neubau eines Gas-Großspeicherbehälters 1967/68 im ehemaligen Gaswerk Simmering durch die damalige Vöest-Konzerntochter "Wiener Brückenbau AG" (WBB):

Der Großbehälter aus Stahl bestand aus 4 vom Bodenteil in Schraubenform hochfahrenden Hubteilen. In voll ausgefahrenem Zustand erreichte der Behälter eine Höhe von knapp 84 m. Wann genau der Gasometer demontiert wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.


1.-2. Artikel über den Gasometerbau durch WBB
3. Der in voller Höhe ausgefahrene Behälter (max. Höhe 83,7 m)
4. Das fixe Grundsegment des Behälters in der Bauphase
5. Nochmals der Bodenteil, dahinter ein weiterer "Teleskop-Gasometer" und die 4 unter Denkmalschutz stehenden und heute zur "Gasomete-City" umgenützten alten Gasometer-Objekte.

Quelle: Vöest-Mitarbeiterzeitung 2-1968
 

Anhänge

H

Harald 41

Guest
#24
:danke Josef;

Für die interessanten Bilder, über den Gasometer Wienerberg konnte ich leider trotz intensiver Recherchen nichts rausbekommen.:schlecht:

LG Harry
 
O

ossi50

Guest
#25
Gaswerk hütteldorf

Im Bereich Cossmanngasse-Deutschordenstrasse gab es auch ein Gaswerk-weiss wer näheres?-da ich genau darüber wohne -Hugo Breitner Hof.
Zu sehen im Bild vom Stadtplan -Wien Kulturgut-Generalstadtplan 1912
 
#30
Preisfrage

Hallo!
Im Jahre 1967 drehte der Regisseur Michael Kehlmann den Film "Kurzer Prozess", in dem Helmut Qualtinger sehr genial einen in die Provinz zwangsversetzten Polizei-Inspektor spielte. In diesem Film sind bei einer Szene kurz zwei schöne Gasometer im Hintergrund zu sehen.
Mit ziemlicher Sicherheit befanden sich selbige in Wien.
Wer weiß, um welche zwei Gasometer es sich handelt??
Wienerberger??

Bildquelle: foto von hoanzl dvd h-310

lg
martin
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

Harald 41

Guest
#33
:superOK:danke @ Stoffi ich konnte leider keine Bilder über den Gasometer auftreiben,versuchte es sogar über die WGGK am Wienerberg da ich dort jemand kenne leider ohne Erfolg.

LG Harry
 

Benutzername

Aus dem Forum geworfen
#35
Na he, 1000 Dank für das Foto vom Gasometer!!! Als ich noch sehr klein war sind wir oft bei der Brigittenauer Lände an ihm vorbei gefahren und in den letzten Jahren hab ich mir oft gedacht dass ich gerne mal ein Foto von damals sehen würde. Im Netz hatte ich keines gefunden. Weiss jemand wann der abgerissen wurde?
Auch das Foto von Josef is super! Vor allem sieht man dass es damals noch Autos mit Charakter und Farbe gegeben hat. :bravo:
 

josef

Administrator
Mitarbeiter
#37
Ehemaliges Gaswerk am Wienerberg
Luftbilder vom ehemaligen Gaswerk am Wienerberg aus den 1930iger Jahren:


Das Gelände war später Standort des 104 m hohen "Gasometer Wienerberg" (1960 - 1987):


Blickrichtung Westen: Links der Bildmitte die Wienerbergstraße, im Vordergrund die ehemalige "Wienerberger Baukeramik- und Steinzeugfabrik" und am oberen Bildrand das alte Gaswerk mit kleinen Gasometern. In der rechten oberen Ecke erkennt man den Meidlinger Friedhof:
1548179714804.png


...und noch 2 Fotos Blickrichtung Osten mit dem Gaswerksgelände:
1548181779860.png

1548181826535.png
Bildquelle: Rechtsfreie Fotos aus dem ÖNB-Projekt Österreichische Nationalbibliothek Crowdsourcing
 
Oben