Flugplatz WN-West - Ruinen im Wald

A

ATBN_15

Guest
#1
Hallo Leute!

Wir waren heute in Wiener Neustadt im Wald zwischen Cobra-HQ und Bauhaus (neben der Strasse Richtung Hornbach) auf der Suche nach Ruinen u.ä unterwegs. Haben dabei einiges entdeckt, dass uns aber leider wenig Aufschluss gibt =( wer könnte uns helfen? :hilfe2:

anbei die Fotos, die wir gemacht haben!

PS: am interessantesten fanden wir die vier Steinwälle in U-Form, wozu dienten sie?

LG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

ATBN_15

Guest
#3
Die Steinwaelle in U Form sind das Resultat vom Zusammentragen der Betontruemmer der zerstoerten Objekte (WKII) dort.
hi! danke für die schnelle antwort!

weisst du vl auch warum diese ganzen wälle in u-form sind? dienten sie gegen kriegsende ev noch als verteidigungstsellungen? oder hat die-u-form einen anderen speziellen grund?

LG
 

struwwelpeter

Well-Known Member
#4
Warum sie in U Form sind weiss ich nicht.

Als Verteidigungsstellung wurden sie praktisch nicht verwendet. Durch die Geschwindigkeit des Vormarsches der Roten Armee gab es in diesem Bereich keine geordnete Verteidigung, lt. Berichten aber Panzerrueckzugsgefechte von Richtung Woellersdorf.

Es kann auch sein, dass viele dieser U Formen erst nach dem Krieg zusammengetragen wurden.
 
A

ATBN_15

Guest
#5
Warum sie in U Form sind weiss ich nicht.

Als Verteidigungsstellung wurden sie praktisch nicht verwendet. Durch die Geschwindigkeit des Vormarsches der Roten Armee gab es in diesem Bereich keine geordnete Verteidigung, lt. Berichten aber Panzerrueckzugsgefechte von Richtung Woellersdorf.

Es kann auch sein, dass viele dieser U Formen erst nach dem Krieg zusammengetragen wurden.
besten dank! :)
 

josef

Administrator
Mitarbeiter
#6
Die U-Form deutet eher auf Splitterschutzwälle zum Abstellen von Flugzeugen hin! Die genannte Fläche war zwar schon im WKII Teil einer Abstell- u. Auflockerungsfläche. Die Ausführung unter Verwendung von Betonabbruch deutet jedoch auf eine Erstellung nach Kriegsende hin! Tippe auf Abstellplätze der Sowjet-Luftwaffe, die ja jede Menge MIG's (-15) am Platz stationiert hatte! Auf GE-Bildern sind entlang der Platzränder noch viele solche Abstellplätze erkennbar. Besonders gut in der NW-Ecke auf Google-Maps:

http://maps.google.at/maps?q=Wiener...ar=Wiener+Neustadt,+Niederösterreich&t=h&z=18

1. Lageskizze des ehemaligen Fliegerhorstes aus der LW-Ära. Angesprochenes Gelände siehe Kreis...
2. GE-Bild des von @ATBN_15 besuchten Geländes.
3. GE-Bild des Flpl. WN-West, GELB-> NW-Ecke des Platzes mit weiteren Splitterschutzwällen.
4. Vergrößerung U-förmiger Splitterschutzwall aus Betontrümmern (Detail aus Google-Maps)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
A

ATBN_15

Guest
#7
Die U-Form deutet eher auf Splitterschutzwälle zum Abstellen von Flugzeugen hin! Die genannte Fläche war zwar schon im WKII Teil einer Abstell- u. Auflockerungsfläche. Die Ausführung unter Verwendung von Betonabbruch deutet jedoch auf eine Erstellung nach Kriegsende hin! Tippe auf Abstellplätze der Sowjet-Luftwaffe, die ja jede Menge MIG's (-15) am Platz stationiert hatte! Auf GE-Bildern sind entlang der Platzränder noch viele solche Abstellplätze erkennbar. Besonders gut in der NW-Ecke auf Google-Maps:

http://maps.google.at/maps?q=Wiener...ar=Wiener+Neustadt,+Niederösterreich&t=h&z=18

1. Lageskizze des ehemaligen Fliegerhorstes aus der LW-Ära. Angesprochenes Gelände siehe Kreis...
2. GE-Bild des von @ATBN_15 besuchten Geländes.
3. GE-Bild des Flpl. WN-West, GELB-> NW-Ecke des Platzes mit weiteren Splitterschutzwällen.
4. Vergrößerung U-förmiger Splitterschutzwall aus Betontrümmern (Detail aus Google-Maps)
vielen dank du hast uns damit echt weiter geholfen :)
 
Oben