Mannsdorf a.d.Donau

H

Harald 41

Guest
#1
Bin vor ein paar Tagen durch Mannsdorf an der Donau gefahren,bzw habe mit dem Auto in einer grösserne Runde umgedreht.
Als ich bei dem Stallungen hinter dem Ort vorbeifuhr fielen mir zwei Stadln auf die mit Eternitschindeln eingedeckt waren und mit Jahreszahlen aus 1936 bzw.1937 versehen waren.
Ist es möglich das diese Holzgebäuden den Krieg unbeschadet überstanden,oder hat sich jemand einen Scherz erlaubt?:D

LG Harry
 

Anhänge

#2
Warum sollen Holzgebäude nicht den Krieg überstanden haben?
Aber die Dachschindeln sind mit Sicherheit neueren Datums.
Bin mir nicht sicher aber es könnte sein das es sich um keine Jahreszahl handelt , sonder hat ev. etwas mit Fliegerei zu tun.

lg

Cerberus
 

josef

Administrator
Mitarbeiter
#4
Hallo Harry,
würde vorschlagen, bei Deinem angekündigten nochmaligen Besuch der Stellung Schönau in der "laublosen Zeit" ein Schleifchen über Mannsdorf zu drehen um die Angelegenheit "vor Ort" zu klären:)

lg
josef
 
H

Harald 41

Guest
#5
Hallo Josef;
Hatte ich schon vor,hatte aber damals niemanden angetroffen um ihn zu fragen,werde vieleicht nicht bis zum Herbst warten.
Da es nicht so extrem weit von mir entfernt ist und ich selber neugierig bin,werde ich es demnächst nachholen.:D

LG Harry
 
Oben