Medvedjak - Matarsko Polje - Kozina - Slowenien

F

frimartin

Guest
#1
Diesmal zog es uns wieder gegen Süden, den bei uns in Kärnten gab es nur REGEN.
Medvedjak, 1.100m lang und 130m tief.
Kozina / Matarsko Polje
Kleiner schwer zu findender Eingang mitten im Wald, aber mittels GPS kein problem. Nach einer Baumverankerung und einer Lasche an der Wand ging es gleich mal ca. 40m freihängend in die Tiefe. Der Hauptgang der Höhle ist durchwegs sehr groß mit schönen Tropfsteinsäulen und Versinterungen. Die Zwischenverbindungen zu anderen Ebenen sind teilweise sehr eng und lehmig. Fototechnisch ist diese Höhle ein HORROR.
Mit 2000 Lumen Licht und Verschlußzeiten unter 15 und 30 sec geht nichts (bei 80 ISO).
Viel Spaß mit den Bildern
 

Anhänge

#8
Zutiefst beeindruckt. Auch fotografisch schön in Szene gesetzt und stillgehalten. Man vergißt bei solch "schauhöhlenmäßig" gut ausgeleuchteten Bildern schnell, wie aufwändig Mensch und Material da erst mal hinkommen mußten.
 
Oben