Muehldorf / Weingut

P

Pascal

Guest
#3
Hab hier noch was gefunden ev hilft Dir auch das weiter....
Board akzeptiert leider keine .pdf Dateien, melde dich mal kurz wenn Du das Dokument möchtest.

Pascal
 
M

michel

Guest
#4
oder: http://www.geschichtswerkstatt.de/

Weingut I ist zu. Gelaende ist offiziel auch zu, aber kann mann besuchen. Es gibt, wie immer, geruchte das es Geheimeingaenge geben muss. Ich glaub die Amerikaner haben die untere Stockwerken als lager fuer Chemiewaffen benutzt (und dann zu gesprengt). Wuerder einige zeit vorher wieder geoeffnet und entsorgt.

Gr.M.
 
G

garfield

Guest
#6
Hallo,

erst mal vielen Dank für Eure Antworten.

eine Karte habe ich im Web gefunden, etwas ungenau, aber der Bunker ist ja groß ;-)


@ Michel

Kann man ohne größeres Risiko rein (2-3 Leute , kein Sondeln ). Ist das Gelände komplett mit Zaun, oder kann man sich aus versehen im Wald verlaufen und zufällig auf den Bunker stossen ?


Garefield:)
 
M

michel

Guest
#7
Original geschrieben von garfield
eine Karte habe ich im Web gefunden, etwas ungenau, aber der Bunker ist ja groß ;-)
Yep, wann die die nicht sehst, muss du unbedingt ein anderes Hobby suchen! Es gibt kleinere Bunker.....


Kann man ohne größeres Risiko rein (2-3 Leute , kein Sondeln ). Ist das Gelände komplett mit Zaun, oder kann man sich aus versehen im Wald verlaufen und zufällig auf den Bunker stossen ?
Ohne Risiko? Tsja, wann Polizei da ist, ist es moeglich das zu schwierige Fragen bekommst. Es gibt ein Zaun (mehr oder weniger und mit Loecher drin). Habe damals sogar mein Auto unter den Bunkerbogen geparkt. Aber ich bin Auslaender und habe immer schwierigkeiten Schilder zu lesen ;).


Gruss,
Michel
 
M

migu

Guest
#8
Also meiner Meinung nach ist es überhaupt kein Problem den Bunker anzusehen. Ich war letztes Jahr dort, Er liegt ja in einem Waldstück und da kann man sich prima beim Wandern verlaufen ;-) Ich meine, wenn man nicht direkt mit dem Auto vor die Tür faährt und es beim Zementwerk stehen lässt (Wald und Forstweg befahren verboten!) dürfte da eigentlich nix passieren.


Gruß Migu
 
M

MisterT

Guest
#11
Kann es sein, daß hier Weingut I und II verwechselt werden ?
Bei Weingut I habe ich außer um die Schächte der Belüftungsanlagen noch keine Zäune gesehen :huch Also wenn da nicht in letzter Zeit was verändert wurde dürfte die Anlage nach wie vor frei zugänglich sein. Aufgrund der Beschilderungen ums Gelände allerdings nicht legal.
 
W

wolfgang

Guest
#13
Die Peripherie werd ich nochmal näher unter die Lupe nehmen.Vor allem Mettenheim und die Reste der Lager habe ich noch nie gesehen.
 
#14
Mühldorf - Mettenheim

Hallo Leute!
In Mettenheim kann man noch einige alte Flughafengebäude - heute THW und BRK - besichtigen!
Auf diesem Platz landeten auch Me-262 (Düsenjäger) und Me-323 GIGANT!

mfg Fred
 
R

Ralf 08666

Guest
#16
Hallo Malachit,

die Gebäude kann ich Dir mal zeigen...anbei ein Bild des Lagers und Teil des Flugfeldes.. (Quelle: Mit freundlicher Genehmigung von Geoff Walden...www.thirdreichruins.com, ursprünglich US Air Force im NA, USA)). Mitte oben...das ist wohl eine 262, denke ich.

Wann machma jetzt unser Treffen "U Verlagerungen SÜD" *grins* ?

Gruß

Ralf
 

Anhänge

M

mayk64

Guest
#20
Ich war heut auch mal bei Mühldorf unterwegs,die Tage nochmal intensiver auch wenn nich mehr viel zu erkunden ist,trotzdem intressant:D

Weingut 1-6912.jpg
 
Oben