NS-Architektur

W

wois92

Guest
#1
Gibt es eigentlich in Österreich -Schwerpunkt: Wien- noch typische NS-Architektur, außer Kasernengebäude oder die 6 Wiener Flaktürme? Interessant wäre auch, ob einige dieser Gebäude (falls es sie noch gibt) heute einen Wohnzweck haben, oder verändert wurden, sodass die NS-Architektur mittlerweile kaum noch erkennbar ist.

Danke im Voraus, für eure Antworten!

lg wois92
 

josef

Administrator
Mitarbeiter
#2
Hallo @wois92:

Dazu eine Literaturempfehlung:
Helmut Weihsmann;
"Bauen unterm Hakenkreuz" - Architektur des Untergangs
ProMedia-Verlag, Wien 1998;
ISBN 3-85371-113-8
217 Seiten des insgesamt 1.168 Seiten umfassenden Schmökers behandeln österreichische Städte und Einrichtungen. Österreich-Darstellung ist nicht vollständig, aber gibt zumindest einen groben Überblick, auch über nichtausgeführte, teils größenwahnsinnige, regimetypische Planungen...

Zu "Schwerpunkt Wien":
Da werden neben den bekannten Flak-Türmen, Kasernen usw. ebenfalls die nichtverwirklichten Planungen (=> Wien an die Donau... usw.) und hauptsächlich die damals entstandene Neu- und Erweiterungsbauten von Industrie- (Rüstungs-)Betrieben beschrieben.

Auf das gesamte Bundesgebiet bezogen, sind sicher die damals entstandenen Wohnbauten in fast allen größeren Städten die am häufigsten erhaltenen "Zeugen der NS-Architektur"...

lg
josef
 
Oben