Höhlen in Sachsen

H

Höhlenspinne

Guest
#1
Hallo Ihr!
Wie Ihr in meiner Vorstellung lesen könnt beschäftige ich mich erst seit kurzem mit "Höhlenwandern" Habe mir dazu ein Buch gekauft mit Höhlen aus Sachsen in dem einiges beschrieben ist. Hat jemand vielleicht noch einen "Geheimtipp" für mich auf Lager? (z.B.: etwas unbekanntere Bücher, Webseiten etc.)
Viele Grüße!
 
N

norbert

Guest
#2
Hallo Du!

Sachsen ist an "richtigen Höhlen" nicht sonderlich reich geseegnet. Es gibt die trostlos-engen Löcher im Elbsandstein und die Karsthöhle in Syrau. Wenn Du also Höhlen sehen willst, musst Du schon mal ins Auto steigen.

Solltest Du halbwegs ausgerüstet bist, dann kannst Du gerne zu Pfingsten nach Rübeland in den Harz kommen. Dort findet aller zwei Jahre (und dieses Jahr ist es wieder soweit) ein Höfo-Treffen statt. Da kommen Höfos aus ganz D und manchmal auch darüber hinaus, meist mit den ganzen Familien. Gepennt wird in Zelten und nach den verschiedenen Höhlentouren (da kannst Du die Meta menardi live sehen) am Tage werden die Abende lang und gemütlich am Lagerfeuer.
 
H

Höhlenspinne

Guest
#3
Hey Norbert!
Ja das stimmt. Die Höhlen im Elbsandstein sind eher klein und eng, auch wenn sie manchmal mehrere Meter in den Berg reingehen und t.w. auch mit schwierigeren Abseilpassagen zu "bewältigen" sind.

Die Sache mit dem Höfo-Treffen hört sich sehr interessant an! Der Harz ist ja auch nicht sooo weit weg. Da ich unter anderem auch klettere, habe ich auch soweit alles Nötige an Ausrüstung. :)
 
N

norbert

Guest
#4
Jaja, die Löcher im Elbsandstein. So richtiges Höhlen-Feeling kommt da aber nicht auf ...

Und wenn Du zwischenzeitlich noch das Bedürfnis hast, die UT zu betätigen, gibt es in Deiner unmittelbaren Nähe einige Bergbauvereine. Da müsstest Du mir aber noch ein paar Infos zu Deiner Person zukommen lassen, falls da überhaupt Interesse besteht.
 

Joe

Fehlerkramrumschlager a. D. :)
Mitarbeiter
#6
das ist vermutlich ein Schreibfehler und soll heißen: dich UT (unter Tage) zu beschäftigen.....

Gruß
Joe
 
Oben