Bilder mit Überraschungen

S

Silko

Guest
#22
Den Wulst, in dem der Ast eingewachsen ist, oder der über den Ast drüber gewachsen ist, schätze ich so auf 5-7 cm. Das könnten tatsächlich schon ein paar Jahre mehr sein.
 
H

hebbel

Guest
#24
Makros, Maßstab ca. 1:1,3. EOS 300D mit Tamron 3,5/180 Makro 1:1 und Stativ.
Die erste Aufnahme (Weibchen_g) zeigt den gesamten Bildausschnitt, die zweite Aufnahme (Weibchen) einen Ausschnitt der tatsächlichen Auflösung. Wenn man genau hinschaut, sieht man kleine, braune Kügelchen (Eier), welche ist erst beim Betrachten des Bildes festgestellt habe. Also vermtl. ein Weibchen bei der Eiablage. Tja, Wenn ich das vorher gesehen hätte, dann hätte es davon eine Detailaufnahme gegeben.

Gruß
Dieter
 

Anhänge

S

steinchen

Guest
#25
Fotos

Hi,

das ist ja äußerst interessant, was man hier zu sehen bekommt. Aber noch viel interessanter ist die Diskussion, die Männer führen, die glauben unter sich zu sein... :hopp

LG Steinchen Gabi
 
H

hebbel

Guest
#26
Uuuaaahhh. Steinchen, wir wollen doch den Forentitel "Unterirdisch" als geographische Einordnung dessen ansehen, was sich unter der Rasenkante oder GOK befindet, nööch?

Gruß
Dieter
 
S

steinchen

Guest
#27
fotos

tut mir leid, wenn ich die Männerdiskussion gestört haben sollte. Könnt Ihr mir verzeihen?

Gruß Steinchen
 
H

hebbel

Guest
#28
Es wäre mehr um eine photographische Herausforderung gegangen, aber wenn Du es so sehen möchtest -> Hier der Swingerclub...:D:D
(Leider sind einige Gesellen aus der Schärfentiefe gerutscht.)

Gruß
Dieter
 

Anhänge

Oben