Bucherscheinung "Verlassene Orte in Wien"

Geist

Worte im Dunkel
Mitarbeiter
#1
Die besten österreichischen Lost Places-Fotografen der Welt haben ihre Bilder in einem Buch für den Sutton-Verlag zusammengefasst. Der Autor Marcello La Speranza hat die passenden Texte dazu aus seiner Feder fließen lassen. Ab sofort ist es im gut sortierten Buchhandel und natürlich online bestell-, erwerb- und lesbar.

Verlassene Orte in Wien | Reisebildbände | Reisen | Verlagshaus24.de

Daten:

Marcello La Speranza
Verlassene Orte in Wien

Faszinierende Aufnahmen der besten Lost-Places-Fotografen
168 Seiten, ca. 120 Abbildungen, Format 22,7 x 27,4 cm, Hardcover

ISBN-13: 978-3-95400-973-2

Und nicht ohne Stolz möchte ich erwähnen, dass auch ich eine ganze Menge Bilder zu diesem Bildband beigesteuert habe.
 

josef

Administrator
Mitarbeiter
#3
Konnte heute beim Erwerb von Eisenbahnliteratur "beim Mauritz" in der Novaragasse nicht widerstehen, das Buch kam als "Beifang" mit! :) Soweit bisher (nur oberflächlich...) gesichtet, kann ich es den an der Thematik interessierten "Lost-Places-Fans" nur wärmstens empfehlen!
 
Oben