wien

  1. Geist

    1943 bis 1945 – Die sprechenden Fassaden

    Als der Luftschutz zwischen 1943 und 1945 trauriger Alltag vor allem für die städtische Bevölkerung des Deutschen Reichs und somit Österreichs wurde, hielten viele Neuerungen Einzug in die Wohnumgebung des Menschen. Unzählige Keller wurden adaptiert und luftschutzmäßig ausgestaltet. Woher aber...
  2. R

    Suche nach Standort Flakscheinwerfer-Abteilung in Wien

    Hallo zusammen, ich suche den Standort der 4. / 140 (o) Scheinwerfer- Abteilung in Wien Ende 1944. In der Literatur taucht die Einheit zwar auf aber die Standorte der Flakscheinwerfer-Abt. sind im Gegenstz von Flakeinheiten nicht angegeben. Hintergrund ist eine verstorbene Tante war dort...
  3. Geist

    1945 – Die letzten Tage des NS-Regimes in Wien

    "Die letzten Tage der NS-Herrschaft in Wien verliefen chaotisch, brutal und zahlreich an Opfern. Von 6. bis 13. April 1945 dauerte der Kampf um Wien, bis in Moskau zur Feier der Einnahme der Stadt 324 Kanonen jeweils 24 Salutschüsse abfeuerten. Die heutige Beschriftung stammt aus diesen...
  4. S

    Bombentrichter - Gallitzinberg, Wien

    Guten Tag! Beim Wandern im Wienerwald auf dem Gallitzinberg rund um die Jubiläumswarte, sind mir mehrere Bombenttrichter aufgefallen, von denen ich gleich prompt die Koordinaten mitgenommen habe: - Bombentrichter 1 = N 48° 13.518' E 016° 16.087' - Bombentrichter 2 = N 48° 13.536' E 016°...
  5. Geist

    1943 bis 1945 – Feind hört mit!

    Dieser Beitrag ist die Fortsetzung zu jenem von letzter Woche, der sich der Parole „Pst! Feind hört mit!“ gewidmet hat. Heute zeige ich ein spannendes Plakat, das die Bevölkerung im Luftschutzkeller davor gewarnt hat, sich durch unbedachtes Plaudern oder vermeintliche Fachgespräche unter...
  6. Geist

    Menschenleere Wiener Innenstadt

    Am 3. April hab ich einen Spaziergang durch die City gemacht. Es war ziemlich … anders. Hier ist das dazugehörige Album
  7. H

    Wien: Siemens Schuckert 1030 - Nibelungengasse 3. 1010

    Hallo Miteinander! Wir waren gestern im Bereich Schlachthausgewölbe/U-Fabrik Maria im Untergrund unterwegs und sind dabei auf einen interessanten Raum gestoßen in den man nur durch einen engen Luftüngsschacht kam. An den Wänden war die "Siemens Schuckert A.G." angeschrieben sowie eine "Leitung"...
  8. J

    Luftschutztiefbunker Wien Westbahnhof wirklich komplett weg?

    Hallo an alle, auch von mir gibt es endlich mal den ersten Beitrag. Genaugenommen geht es um den LS-Tiefbunker ( Langauergasse ) am Wiener Westbahnhof. Mittlerweile habe ich auf etlichen Webseiten, Foren und in den letzten Winkeln des Internets gelesen das es den besagten Tiefbunker nicht mehr...
  9. Geist

    "Groß-Wien im Krieg" – Wiener Stadt- und Landesarchiv

    Quelle: Nationalsozialistische Stadtplanung & Verwaltung: "Groß-Wien im Krieg"
  10. Geist

    Wien Museum – Abnahme einer alten Werbeschrift

    Einen meines Erachtens sehr spannenden Einblick in die Arbeit einer Restauratorin gibt das im Artikel befindliche Video. Schritt für Schritt wird gezeigt, wie die Beschriftung abgenommen wurde. Artikel mit Video -> Geschäftsbeschriftung
  11. Geist

    Marcello La Speranza – Lost Places in Wien

    Frisch erschienen! Lost Places in Wien Ich habe auch wieder einige Bilder für diesen Band beigesteuert.
  12. Geist

    Englischer Sperrballon über Wien am 9. Dezember 1940

    Zusätzlich zur kleinen Ranshofen-Anekdote von gestern, heute noch ein englisches Gastspiel in Wien: Am 5. Dezember 1940 hat sich ein englischer Sperrballon wieder über mehr als 1000 Kilometer bis Wien verirrt, wo er von der Fliegerabwehr abgeschossen wurde. Wäre interessant zu wissen, was die...
  13. Geist

    Porta Decumana und Zenturioquartier in der Wiener Innenstadt ausgegraben

    Bilder aus dem Artikel: Eine Rekonstruktion des Römertors APA/Stadtarchäologie Wien/ 7Reasons APA/Stadtarchäologie Wien/ Constance Litschauer APA/Stadtarchäologie Wien/ Martin Mosser APA/Stadtarchäologie Wien/ Martin Mosser APA/Stadtarchäologie Wien/ Constance Litschauer Quelle...
  14. N

    Wien und Umgebung Industrie Gelände Gesucht

    Großes Hallo an ALLE! Ich bin derzeit für ein Film Projekt auf der Suche nach einem Industrie-Gelände (große Hallen) in Wien/ Wien Umgebung und habe bisher leider nur Pech gehabt. Goßes Vorbild war das ehemalige Panzerwerk in Simmering, aber da haben wir leider eine Absage bekommen, weil dort...
  15. MHSTG44

    Strudlhofstiege in Wien (Alsergrund)

    In der vergangenen Zeit war ich oft in Wien unterwegs, die letzten Tage im 9. Wiener Gemeindebezirk nahe des Hotels Strudlhof. Da kam mir doch eine imposante Erscheinung ins Licht, die Stiegenanlage neben dem Hotel. Bin nicht so oft in der Stadt unterwegs, da sind solche Bauwerke immer wieder...
  16. Geist

    Bucherscheinung "Verlassene Orte in Wien"

    Die besten österreichischen Lost Places-Fotografen der Welt haben ihre Bilder in einem Buch für den Sutton-Verlag zusammengefasst. Der Autor Marcello La Speranza hat die passenden Texte dazu aus seiner Feder fließen lassen. Ab sofort ist es im gut sortierten Buchhandel und natürlich online...
  17. Geist

    Bergung der SMS Wien vor Triest

    Quelle: https://kurier.at/chronik/weltchronik/triest-suche-nach-reste-des-kriegsschiffes-wien-im-gange/297.565.002
  18. R

    Wien 3., Kärchergasse 1a: ist das eine Kriegsruine?

    Zirka 35 Jahre lang bin ich an diesem unscheinbaren Bauwerk in der Kärchergasse vorbeigegangen, doch erst jetzt ist mir folgender Gedanke gekommen: handelt es sich dabei möglicherweise um eine noch erhaltene Bombenruine aus dem 2. Weltkrieg? Das dürfte wohl früher mal eine Lagerhalle gewesen...
  19. Geist

    Wien - Sühnhaus-Bunker

    Auf orf.at gibt es einen kurzen Bericht über den Bunker unter der Landespolizeidirektion Wien. Hier der Text - im unten verlinkten Originalbeitrag gibt es Bilder und ein Video (von einem anderen Bunker) von Marcello La Speranza: http://orf.at/stories/2369777/2369778/ Bilder dazu...
  20. josef

    Österreichische Mediathek - Online-Archiv des TMW

    http://wien.orf.at/news/stories/2753627/ Link: Technisches Museum: Online-Archiv Objekt- und Archivdatenbank der Depotbestände
Oben