WK I Bunker Brenner - Südtiroler Seite

L

Lindy

Guest
#1
die Bunkeranlagen des 1 WK auf Südtiroler Seite in richtung Brenner und Obernberg sind begehbar, es sind noch MG-laufschienen und co vorhanden, leider sind jedoch die mehrstökigen anlagen meist mit wasser vollgelaufen, oder die eingänge zugemauert, es ist jedoch eine wanderung, radtour werd, im Österreich/Italien- Grenzgebiet steht ein bunker neben dem anderen!!!!!!!!

Habe Beitrag als neues Thema hierher verschoben, da nichts mit den FAn des ÖBH zu tun, sondern WK I.
lg josef
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

Harald 41

Guest
#3
Hallo Mani;
Auch von mir ein herzliches Willkommen.

LG Harry

PS: Könntest Du einmal Bilder von den Bunkern hier einstellen?
 
L

Lindy

Guest
#4
Danke josef!!!!

ja Hoffe dass vl auch andere interesse daran haben, mich interessiert vorallem Matrei und Gries am Brenner weil es meine nachbar Dörfer sind!!!!
 
#6
Hallo Mani!

Auch von mir ein herzliches Willkommen.
Ich bin ja auch so ein "Grenzgänger" (wie Du), nur halt an der Italienisch-kärntnerischen Grenze.
Deshalb hab ich auch gleich mal eine Frage: Meinst du die Bunker und Kavernen die tatsächlich im WK I durch österr.-ungar. bzw. ital. Truppen in die Berge getrieben wurden, oder meinst du die Bunker die Mussulini kurz vor dem WK II an der Grenze errichten ließ?
Beides gibts in unten angeführten treat, wie schon gesagt von der ital.-kärntner Grenze halt.:)

http://www.unterirdisch-forum.de/forum/showthread.php?t=5003&highlight=mg0815
 
Oben