Drei Fragen zum Augartenbunker!

19sra86

Active Member
#1
Gestern sind mir drei Dinge bei meinem Augarten-Ausflug aufgefallen!

1. Am Gefechtsturm hängen neuerdings mehrere Sperrholzkästen, für was sind die dort? Evetl. Tauben? Wie wurden diese befestigt?


2. Rund um den Gefechtsturm aber ausserhalb des Metalzauns führt ein Betonfundament Kreisförmig herum. Im Beton sind noch abdrucke und Stahlbolzen zu sehen. Könnten das Feldbahn- Schienenreste
sein oder eventl. damals vom Kran stammen.


3. Gib es in der Bunkerei nebenan innen oder unterhalb noch etwas originales vom 2.wk zu sehen oder wurde alles entkernt?

Danke für Antworten! Lg Stefan
 
#4
Die Fundamente um den GT sind vom damaligen Baukran. Sind aber nur halbkreisförmig. Gehen also nicht um den Turm herum.

Bunkerei ist entkernt. Unterhalb ist nur das Fundament.

lg

Cerberus9

Bild für Martin79:
 

Anhänge

Oben