mödling

  1. josef

    Eggenburg 1938-45

    Fand im Buch von Maria Theresia Litschauer; „Architekturen des Nationalsozialismus – Erhaltene bzw. geplante/entfernte Bauten der Region Waldviertel / NÖ.; Böhlau-Verlag Wien-Köln-Weimar; Wien 2012 ein mir bisher unbekanntes Industrieansiedlungsprojekt für Eggenburg: Nachstehend eine...
  2. josef

    Unterirdisches Mödling

    Fand eine neue, in Aufbau befindliche, Homepage zum Raum Mödling: Unterirdisches Mödling -> http://moedling-unterirdisch.jimdo.com/links-unterirdisch/ lg josef
  3. A

    Anninger - Fundamentreste usw.

    Die erneute Suche nach den Restfundamenten der ehem. Wehrmachtssender beim heutigen Telekom Sender Gumpoldskirchen führte mich über Teile der Routen Gelb, Blau und Rot um den Anninger. • Es folgen die Bilder der Fundamente hinter dem Telekomgelände vom Eingang aus gesehen, mit jeweils...
  4. granada

    Goldene Stiege / Mödling / 'RESI'

    auf geheimprojekte.at steht das es in Mödling einen Stollen namens "RESI" gibt, der verschlossen ist. :hilfe2: > Weiß jemand mehr darüber? auf o.g. Seite steht geschrieben: Anningermassiv / Goldene Stiege, Platz für 10.000 Personen (!) - alle dort bisher von mir gefundenen Stollen oder...
  5. Garfield

    Flugmotorenwerk Ostmark

    Hallo, wer hat alte Luftbildaufnahmen vom ehemaligen Gebiet der Flmw Ost? Würde mich interessieren, wie das Gebiet (heute IZ NÖ-Süd) sich in der Zeit von 1945 - heute verändert hat. Derzeit wird wieder ein grosser Bereich (neben Billa-Zentrale) gerodet, es kommen einige Betonplatten zum...
  6. mipro

    Bunker in Mödling

    Hab folgenden Text heute zufällig im Net gefunden: Der Bunker in Mödling - "Die Röhre" Wenn man von Mödling in Richtung Hinterbrühl fährt, kann man auch heute noch die zwei Eingänge in das ehemalige Bunkersystem sehen. Im Sommer finden in dem Bunker, der von der einheimischen Bevölkerung...
  7. Chris

    Seegrotte Hinterbrühl bei Mödling - UTA "Languste" der Heinkel AG

    Hi, Leute! Ich hab´ mir heute die Seegrotte in der Hinterbrühl bei Mödling angeschaut. Dort wurden ab Ende ´44 Rümpfe für den "Volksjäger" He 162 montiert. Die Fertigungsanlagen in dem ehemaligen Gipsbergwerk wurden aber kurz vor Einmarsch der Russen mit 4 Fliegerbomben zerstört. Anbei ein...
Oben