peenemünde

  1. otto

    38. Fotorätsel-gelöst: Hydrant im P-VII der HVA Peenemünde

    Gefragt wird hier nach einer technischen Einrichtung und deren Verwendungszweck. Viel Spaß beim Raten Gerd
  2. otto

    Keine Munitionsberäumung in Peenemünde

    Keine Munitionsberäumung auf NS-Hinterlassenschaft Peenemünde Quelle & vollständiger Beitrag unter: Die Welt - online vom 01.01.2013. Es bleibt also alles beim Alten - "Zur Zeit nicht betretbares Gelände" LG Gerd
  3. C

    360-Grad-Panorama von Prüfstand VII - Heeresversuchsanstalt Peenemünde

    Klick hier fürs 360-Grad-Panorama von Prüfstand VII in Peenemünde Vom Prüfstand VII der Heeresversuchsanstalt Peenemünde wurde am 3.Oktober 1942 die erste Rakete gestartet, welche die Grenzen zum Weltraum erreichte. Die Rakete war eine A4(Aggregat 4)- besser bekannt unter "Vergeltungswaffe...
  4. otto

    Erschließung des Sauerstoffwerkes Peenemünde

    Erschließung des Sauerstoffwerkes Peenemünde Nachzulesen und Filmchen gucken unter: Peenemünde. Die Ostsee-Zeitung vom 20.07.2012 sieht das so: Quelle & Weiterlesen: Ostsee-Zeitung Onlineausgabe Schöne Grüße Gerd
  5. S

    Redl-Zipf - Übersicht

    http://ooe.orf.at/stories/532414/ lg stoffi
  6. H

    Peenemünde interviews

    Falls noch nicht "gebracht" :-) PEENEMÜNDE INTERVIEWS Selbst aus dieser stichwortartigen Niederschrift der bandbesprochenen Interviews kann man etwas "rausziehen". G. von Tiesenhausen, der in die Teststandproblematik involviert war, ordnet den Begriff "Teststand XII" dem A4-U-Boot-Projekt...
  7. B

    Peenemünde - Tour

    Hallo ... ...in der 20. oder 21. Woche werde ich in Peenemünde sein um anhand von Originalplanen und Unterlagen vor Ort einige Sachen zu klären. Hat wer Interesse an einer gemeinsamen Begehung? Gruß Beton
  8. A

    Prüfstand VII Plaketten

    Hallo Leute, wer kann mir genaue Angaben über die Prüfstandsmarken VII von Peenemünde machen. :fragend Sie sollten den Zugang zu dem Prüfstand VII ermöglichen. Soviel ich weiß,waren sie rund und hatten auf der Rückseite eine Knopflochaufhängung. Auf der Vorderseite war die...
  9. H

    Prüfstand VII in Peenemünde

    Zum Prüfstand VII in Peenemünde gehörten drei fahrbare Prüftürme, in denen die Raketen u Brennversuchen aufgehangen werden konnten. Welches waren die technischen Daten (Höhe, Gewicht, usw.) dieser Konstruktionen? Waren sie selbstfahrend oder wurden sie (womit?) gezogen oder geschleppt? Waren...
Oben