J

Julie-Bertl

Guest
#41
Hallo lieber Josef.
Es geht mich ja nichts an und es ist mir eigentlich auch egal. Aber jetzt habe ich schon zum zweiten mal gesehen das du der bunkerratte, mehr oder weniger einen verweis erteilt hast, bezüglich Ortsangaben von gewissen Objekten.
Wenn du schon so genau bist dann solltest du es bei den anderen mitgliedern auch so halten. Da gibt es z.B einen TENO1 der auch schon öfters ziemlich genaue Ortsangaben zu irgendwelchen Objekten gemacht hat. Da sah ich deinen erhobenen Zeigefinger noch nie.
Nichts für ungut, ist mir nur aufgefallen.
mfg Julie-Bertl
 

josef

Administrator
Mitarbeiter
#42
Hallo Engelbert!
Wenn du die vorherigen Beiträge "sinnerfassend" durchliest, wirst du feststellen, dass ich weder @Bunker Ratte noch @JohnnyFalcone einen Verweis erteilt habe!

Ich machte die Beiden nur aufmerksam, dass es im Sinne ALLER mit dem Hobby "Bunkerbegehungen , Stollenbefahrungen, Urban Exploring usw." befassten "Forscher und Fotografen" ist, Objektstandorte nicht öffentlich "breitzutreten"!
Als Beispiel siehe auch Beitrag #32 aus 2012! Nach der Softwareumstellung im Vorjahr sind jetzt an Stelle der PN die Mitteilungen mittels "Unterhaltungen" nur für die korrespondierenden User sichtbar!

Siehe dir die positive Meldung von
Habe auch vor kurzem die LSDG gesucht und gefunden. War fasziniert, daß sie noch in so guten Zustand sind!
an! Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, dass bei Veröffentlichung der genauen Lage im allgemein einsehbaren Forum dieser beschriebene "gute" Zustand der LSD-Gräben nicht lange anhalten würde!

Und noch etwas:
Da gibt es z.B einen TENO1 der auch schon öfters ziemlich genaue Ortsangaben zu irgendwelchen Objekten gemacht hat...
Das sind nur vage Angaben, die hier schon mal jeder User, inklusive mir, gemacht hat...! Wir sind ja nicht im Kindergarten oder der Volksschule, wo es öfters durch den Raum hallte: "Bitte Herr Lehrer, der xxx hat... dies oder jenes getan..."!

lg
josef
 
Oben