Werk Julius

#1
Hallo!

Hab da ein Dokument liegen über die Zerstörung der Heinkel Werke in Wien und da wird auch von einem Werk Julius gesprochen, weiss wer wo das war?
lg stoffi
 

josef

Administrator
Mitarbeiter
#2
Wien 21., Deckname "Julius"

Hallo Stoffi,

"Julius" war der Deckname für das KZ-Außenlager Wien-Jedlesee, Pragerstraße!

Die Häftlinge arbeiteten für die Heinkel AG im "Lohner Werk" http://www.geheimprojekte.at/t_florido.html Ob in der ehemaligen Brauerei Jedlesee auch eine Fertigung eingerichtet war, kann ich nicht sagen.
Wien-Jedlesee
Andere Bezeichnungen:
„Julius“
Art des Lagers: Subkommando Wien - Floridsdorf, Männerlager
Ort: Wien, Floridsdorf, ehemaligen Jedlesee-Brauereikeller, Prager Straße bzw. Hopfengasse 8 (Gelände der ehemaligen Häftlingsbaracken)
Höchste Belegungsstärke: unbekannt
Gründung: 13.07.1944
Schließung: 01.04.1945
Firmen, Auftraggeber: Heinkel Werke AG.
Arbeitseinsätze: Rüstungsindustrie; Flugzeugbau
Referenzen - Quellen: AMM B/60/19;
Referenzen - Literatur:
Gedenken und Mahnen in Wien 1934-1945. Gedenkstätten zu Widerstand und Verfolgung, Exil, Befreiung. Eine Dokumentation
Die Geschichte des Konzentrationslagers Mauthausen
Vorläufiges Verzeichnis der KZ und deren Außenkommandos sowie anderer Haftstätten unter dem RFSS in Deutschland und den besetzten Gebieten
Quelle: http://www.mauthausen-memorial.at/db/admin/de/show_aussenlager.php?caussenlager=44

lg
josef
 
Oben