kz-nebenlager

  1. Z

    Melk im II. WK, KZ und Krematorium

    KZ Melk: es wurde im April 1944 als Nebenstelle vom KZ Mauthausen geöffnet. Ziel war es im sogenannten Wachberg Stollenanlagen zur Erzeugung von Kugellagern zu errichten (Projektname B9 Quarz). Hier ein paar Bilder vom Krematorium, wo sich heute eine Austellung befindet.
  2. S

    Werk Julius

    Hallo! Hab da ein Dokument liegen über die Zerstörung der Heinkel Werke in Wien und da wird auch von einem Werk Julius gesprochen, weiss wer wo das war? lg stoffi
  3. hintperg

    KZ-Außenlager Aflenz bei Leibnitz, Steiermark

    Habe im Zuge eines Kurzurlaubs in Deutschlandsberg den Römersteinbruch in Aflenz an der Sulm besucht. Hier wurde das Projekt "Wächterhaus" verwirklicht. Ein Ort des Gedenkens an die ausgelagerte, unterirdische Rüstungsproduktion der Steyr-Daimler-Puch-AG. Im ehemaligen Wachpostenhaus...
  4. S

    Redl-Zipf - Übersicht

    http://ooe.orf.at/stories/532414/ lg stoffi
  5. H

    KTL Wien Schönbrunn 1945

    Guten Tag allen, Hier ein Bericht aus Holland. Meine Deutsche Sprache und Grammatik sind nicht sehr gut, aber Ich versuche meine Fragen doch zu stellen. Mein Vater war in Wien von November 1944 bis ungefähr mitte März 1945. Er ist in 1990 verstorben, aber in seinen Notizbuch hat er...
  6. josef

    Hirtenberg (Stammwerk sowie Werk Lindenberg) und Kottingbrunn - Gustloff-Werke

    Habe mich in den vergangenen Tagen ein wenig tiefgreifender mit der Hirtenberger AG auseinandergesetzt. Nach dem "Anschluss" 1938 kam das Stammwerk der "Hirtenberger AG" in Hirtenberg zum Konzern der "Gustloff-Werke" ebenso wie die 1929 von der „G.Roth AG.“ übernommene „Patronenfabrik...
  7. Henry

    Markus, Josef, eine Frage zu Schlier

    Hat einer von euch eine Ahnung wo im Bundesarchiv die Auftragserteilung für Schlier, angeblich vom 28.9.1943 an das Büro Fiebinger zu finden ist ? Gruß Henry
  8. W

    Gestern Redl-Zipf, Anlage "Schlier"

    Hallo liebe Schlier-Arge, Wollte mich nochmal für die gestrige Führung bedanken.Sehr informative und interessante Besichtigungstour :bravo:. Ich für meinen Teil konnte die Führung um 13:50 Uhr leider nicht mehr erreichen,bin mit einem Münchner Bekannten bei der letzten um 14:30 Uhr da gewesen.
  9. josef

    Schwechat - Brauereikeller UTA "Santa I und II"

    Zufällig in der Ausgabe "Schwechat-Fischamend" der NÖN gefunden: Quelle: http://www.noen.at/redaktion/n-swe/article.asp?Text=275902&cat=338 ...dazu der passende Bericht von Markus: http://www.geheimprojekte.at/t_santa.html lg josef
  10. F

    Grein OÖ., U-Verlagerungen

    Abend Leute, Vor einigen Wochen haben wir bei unserem Stammtisch über U-Verlagerung und der gleichen geredet. Nach längerer Diskussion sagte uns ein etwas älterer Herr er habe mal was von einer U-Verlagerung bei Grein gehört. Interessiert wie ich nunmals bin habe ich meine Bücher durchgesehen...
  11. J

    Der Erzberg in Eisenerz

    Hallo, der Grund warum ich mich hier angemeldet habe ist dieses Thema. Da meine ganze Familie und ich aus Eisenerz kommen kenne ich mich dort natürlich auch gut aus. Oft war ich auf dem Erzberg bei Führungen etc. Nicht selten sah man aus dem Bus der einen zu den Stolleneinfahrten bringt...
  12. Garfield

    Flugmotorenwerk Ostmark

    Hallo, wer hat alte Luftbildaufnahmen vom ehemaligen Gebiet der Flmw Ost? Würde mich interessieren, wie das Gebiet (heute IZ NÖ-Süd) sich in der Zeit von 1945 - heute verändert hat. Derzeit wird wieder ein grosser Bereich (neben Billa-Zentrale) gerodet, es kommen einige Betonplatten zum...
  13. M

    Nibelungenwerk St. Valentin

    Nibelungenwerk Das Nibelungenwerk in St.Valentin gilt als der zweitgrößte Panzerproduktionsstandort im 3.Reich. Jetzt meine Frage: War dieser Standort wirklich so groß/bedeutend? Kenne nur Luftaufnahmen von Krupp in Essen, und das ist wirklich beeindrucken! Meines Wissens wurde in St.Valentin...
  14. Chris

    Seegrotte Hinterbrühl bei Mödling - UTA "Languste" der Heinkel AG

    Hi, Leute! Ich hab´ mir heute die Seegrotte in der Hinterbrühl bei Mödling angeschaut. Dort wurden ab Ende ´44 Rümpfe für den "Volksjäger" He 162 montiert. Die Fertigungsanlagen in dem ehemaligen Gipsbergwerk wurden aber kurz vor Einmarsch der Russen mit 4 Fliegerbomben zerstört. Anbei ein...
  15. josef

    Ausstellung über "Rax-Werke" WN

    Habe leider erst heute im Eisenbahnforum Österreich (EBFÖ) über die schon seit März laufende Sonderausstellung "Von der Lokomotivfabrik zur Rax-Werke GmbH 1842 - 1965" gelesen: Im Stadtarchiv Wr. Neustadt ist noch bis 16. 12. 2005 (seit 5. 3. 2005) eine Sonderausstellung "Von der...
  16. M

    Flugplatz Schwechat-Heidfeld/Heinkelwerk

    Hallo, gestern kam im NDR ein Beitrag, dass sich Rostock noch einmal mit der Geschichte der Heinkel-Werke und Heinkel im Zusammenhang mit der Flughafenbezeichnung auseinandersetzt. Ehemalige KZ Häftlinge bezeichneten den Aufenthalt in den Heinkel Aussenlagern schlimmer als in Auschwitz. Es...
  17. W

    "Quarz - B9" Roggendorf bei Melk

    Hallo zusammen! Im Wachtberg gibt es ein zweites System. Dort steht noch ein ganzer Zug drinnen, der aber vor ein paar Jahren leergeräumt wurde. Habe schon Fotos davon in den 80igern gesehen. Es gab auch einen grossen Eingang in der Nähe der Westbahn, der jetzt aber verschüttet ist. Ich vermute...
Oben