#1
Wage mal einen Versuch das Thema wieder zu beleben,
das alte wurde ja leider geschlossen!

Habe übrigens einen neuen Eingang entdeckt,
oder einen kleinen nebenbunker.
geht ca. 20-30 meter weit rein, dann kommt
eine massive betonwand

soviel zum eingang: :D
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#4
Ist links der Straße Richtung Hirtenberg. Etwas vor dem nördlichen Eingang im Bahndamm führt ein ansteigender Weg im spitzem Winkel fast genau hin. Etwa 50m von den Gleisen entfernt.

Der Stollen ist 24,5m lang, im voderen Teil 2m und im hinteren Teil 3m breit.
 
Zuletzt bearbeitet:
#6
Als ich das letzte mal drinnen war war er noch intakt. Was wurde untergraben?
Falls du das "Eingangsloch" meinst, das gibt es schon seit 40 Jahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
#7
cerberus9 hat geschrieben:
Ist links der Straße Richtung Hirtenberg. Etwas vor dem nördlichen Eingang im Bahndamm führt ein ansteigender Weg im spitzem Winkel fast genau hin. Etwa 50m von den Gleisen entfernt.
Geht der Stollen Richtung zu dem mit Wasser (Süd-Ost) befüllten Teil oder nach Westen (in den Berg hinein)?
 
#9
cerberus9 hat geschrieben:
Als ich das letzte mal drinnen war war er noch intakt. Was wurde untergraben?
Falls du das "Eingangsloch" meinst, das gibt es schon seit 40 Jahren.

die mauer hinten, in der mitte ein loch reingeschlagen (nicht durch)
und unter der mauer durchgraben versucht (dürfte zwecklos gewesen sein)

Könnte der gang mit den anderen bunker verbunden sein? liegt doch ziemlich hoch, wüsste keinen gang von innen der so hoch hinaufgeht :confused:

Fragen über fragen :gruebel
 
#10
Nein, eine Verbindung besteht und bestand sicherlich nicht. Die Höhendifferenz ist zu groß. Wenn du bedenkst das man von den straßenseitigen Eingängen relativ stark bergab geht, so kann keine Verbindung mit diesem Stollen vorhanden sein.
 
#11
Stark bergab ist relativ, aber der Höhenunterschied ist sicher (wenn es über der Strasse ist) ziemlich hoch. Eigentlich sind die Stollen relativ eben, bis auf die letzten Teile.
 
#13
hab ich heut auch wieder mal bemerkt

aber was hätte der kurze stollen dann für einen sinn? da muss ja auch dahinter weitergehen, oder einfach nur ein kleiner lss? (wissen wollts auf alle fälle wer)
 
#17
Wer Lust und Laune hat:

Am Sonntag, 11.03.07, habe ich vor eine Begehung durch die gesamten Stollen zu machen. Fischerhosen habe ich für unsere Partie (4 MannInnen) organisiert. Falls jemand interessiert ist kann ich die Zeit noch bekannt geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben