steyr daimler puch

  1. Furch

    StG 77 (Steyr Armee Universal Gewehr) - Entwicklung

    Hallo an alle! Mein Urgroßvater Josef Furch (väterlicherseits) hat das österreichische Sturmgewehr in den 60er Jahren entwickelt. Leider hatte er kurz vor Abschluss dieser Arbeit einen schweren Schlaganfall. Die Steyr Daimler Puch AG übernahm die Ausführung. Was ich von meinem Vater über ihn...
  2. malachit

    Zement "C"

    Ja, diese Anlage gibt es. Anbei einige (sehr stark verkleinerte Bildchen) Heute nacht noch geht auf dem Aquasetkanal bei YouTube ein Clip online. Unterwelten München IG (Bunkerfreunde-münchen.de) (Kanal Aquaset auf YouTube)
  3. hintperg

    KZ-Außenlager Aflenz bei Leibnitz, Steiermark

    Habe im Zuge eines Kurzurlaubs in Deutschlandsberg den Römersteinbruch in Aflenz an der Sulm besucht. Hier wurde das Projekt "Wächterhaus" verwirklicht. Ein Ort des Gedenkens an die ausgelagerte, unterirdische Rüstungsproduktion der Steyr-Daimler-Puch-AG. Im ehemaligen Wachpostenhaus...
  4. Berg45

    Die Steirische Rüstung Untertage 1944

    Hallo ans Forum Habe gestern das Buch Die Steiermark im Dritten Reich von Stefan Karner bekommen und habe da einige Fragen und zwar schreibt er zu den Thema U Verlagerung " Die wichtigsten waren im Februar 1945 die Objekte mit den Decknamen Anna - Reininghauskeller Graz,Feldspat- Marburg ...
  5. josef

    "Raupenschlepper Ost" - Weiterentwicklung

    Ein Programmpunkt meiner „Ennstalfahrt“ vorige Woche war der Besuch des „Forstmuseums Silvanum“ in Großreifling, Gemeinde Landl. Im Freigelände ist ein „Kippmastseilkran“, aufgebaut auf einem Raupenfahrgestell mit der Typenbezeichnung „Motormuli“, gebaut in den 1950iger Jahren des vorigen...
  6. S

    Steyr - Fahrzeugproduktion bei Geheimprojekte

    Die Seite Geheimprojekte.at ist recht gut gelungen, doch ist der Beitrag zu der Steyrer Werken leider sehr schlecht recherchiert. "In Steyr lag das Haupwerk der Steyr-Daimler-Puch AG. Der Konzern wurde durch die "Reichswerke Hermann Göring" übernommen und auf schnellstem Wege in einen...
  7. Garfield

    Flugmotorenwerk Ostmark

    Hallo, wer hat alte Luftbildaufnahmen vom ehemaligen Gebiet der Flmw Ost? Würde mich interessieren, wie das Gebiet (heute IZ NÖ-Süd) sich in der Zeit von 1945 - heute verändert hat. Derzeit wird wieder ein grosser Bereich (neben Billa-Zentrale) gerodet, es kommen einige Betonplatten zum...
  8. M

    Nibelungenwerk St. Valentin

    Nibelungenwerk Das Nibelungenwerk in St.Valentin gilt als der zweitgrößte Panzerproduktionsstandort im 3.Reich. Jetzt meine Frage: War dieser Standort wirklich so groß/bedeutend? Kenne nur Luftaufnahmen von Krupp in Essen, und das ist wirklich beeindrucken! Meines Wissens wurde in St.Valentin...
  9. F

    Projekt "Seeigel" und LS Letten, Sierning, Neuzeug usw.

    Abend, nach nun langjähriger Forenpause und einer Zeit des Nichtstuns werde ich/wir nun mal wieder aktiv. Beginnen möchten wir mit Projekt "Seeigel" in Steyr. Wie schon vor ein paar Jahren mit Markus geschrieben sind wir immer noch der Meinung dass die Untertage verlagerung stattgefunden hat...
  10. josef

    Steyr - Flugmotorenprüfstände

    Hallo, im leider gelöschten alten Österreich-Teil des Forums brachte @wolfmann einen Thread betreffend Standortfrage der Flugmotorenprüfstände in Steyr ein. Nach längerer Diskussion kristallisierte sich Steyr-Hinterberg als möglicher Standort heraus, konnte aber, soweit ich mich erinnere...
  11. W

    "Quarz - B9" Roggendorf bei Melk

    Hallo zusammen! Im Wachtberg gibt es ein zweites System. Dort steht noch ein ganzer Zug drinnen, der aber vor ein paar Jahren leergeräumt wurde. Habe schon Fotos davon in den 80igern gesehen. Es gab auch einen grossen Eingang in der Nähe der Westbahn, der jetzt aber verschüttet ist. Ich vermute...
Oben